Der Freeliner beim Stadtspaziergang

Der Freeliner beim Stadtspaziergang

der-freeliner-beim-stadtspaziergang

“Menschen – das Magazin” stellt den Alltag von Menschen in den Mittelpunkt, die sonst eher am Rande der Gesellschaft leben. Das Magazin entsteht in Zusammenarbeit mit der “Aktion Mensch”. Wie kann die Teilhabe von Menschen mit Behinderung und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in allen Lebensbereichen gelingen? Das Magazin zeigt Erfolgsgeschichten, aber auch die gesellschaftlichen Barrieren auf dem Weg zur Inklusion.

Mobil zu sein, gehört zu den Herausforderungen unserer Zeit. Doch Menschen mit Behinderung stehen im Alltag ganz schnell vor Barrieren. In Berlin geht Moderatorin Sandra Olbrich gemeinsam mit Raul Krauthausen vom Verein Sozialhelden der Frage nach, wie man auch als Rollstuhlfahrer barrierefrei unterwegs sein kann. Doch es sind nicht nur bauliche Hindernisse, die beseitigt werden müssen, um die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen zu ermöglichen. Die 19-jährige Hiba Boussi ist schwerbehindert. Von ihrem ehrenamtlichen Engagement in der Flüchtlingsarbeit profitieren beide Seiten.

http://www.zdf.de/menschen-das-magazin/menschen-das-magazin-zum-thema-voll-mobil-39174986.html