Der Freeliner
Der Freeliner eignet sich vor allem für ältere Menschen, die mobil sein wollen und aktiv am Leben teilnehmen möchten. Besonders bei den jungen MS-Patienten ist das Modell in Deutschland sehr beliebt und durch eine zuschaltbare Begrenzung auf 6 km/h können Sie mit dem Freeliner auch in Fußgängerzonen und Einkaufsmeilen fahren (Behindertenausweis vorausgesetzt).

Erfahren Sie mehr:

Allgemein:

Die elektrisch angetriebenen dreirädrigen e-Bikeboards sind Pioniere der neuen Fahrzeugklasse PTV (Personal Transportation Vehicle) und stellen eine völlig neue Synthese aus Spaß, Umweltfreundlichkeit, Sparsamkeit und Sicherheit dar.

Das e-Bikeboard Konzept ist einzigartig

Die Fahrzeuge sind konsequent modular aufgebaut – die Basis bildet ein stabiler Aluminiumrahmen mit einer Zuladung bis 150 kg, der mit seinem Faltmechanismus dafür sorgt, dass es leicht und platzsparend transportiert und gelagert werden kann (gefaltete Größe ca. 67*63*75 cm). Der modulare Aufbau der Komponenten in Kombination mit einem reichhaltigen Zubehörsortiment ermöglicht ein extrem breites Einsatzspektrum.

Variieren Sie: Leistung / Geschwindigkeit / Lenkerhöhe / Felgendurchmesser / Seitenneigung / Standhöhe / Transportzubehör

Das Carving Fahrwerk – ein völlig neues Fahrgefühl

Es ist neu und einzigartig – das Fahrzeug liegt ungewohnt satt, sicher und ruhig auf der Straße – man gleitet sozusagen über den Asphalt – und das auch noch nahezu lautlos. Es ist schwierig zu beschreiben -am besten erfahren Sie bei einer persönlichen Probefahrt den speziellen Unterschied.

Die Federung: Alu-Zentralfedergabel vorne und patentiertes Carving-Pendelachsensystem hinten mit Zentralfederbein und 2 Pendelfedern mit auswechselbaren Elastomerdämpfern zur Voreinstellung der Kippneigung – mittel (Orange), hart (Rot) und starr fixiert - die mittlere Dämpfung ist Standard.

Die Sicherheit

Stabiler Stand und stabile Kurvenlage - die 3 Räder in Kombination mit der patentierten Pendelhinterachse verbinden Sicherheit mit unglaublicher Wendigkeit und Kurvenspaß.

3 Scheibenbremsen – hinten verzögert eine hydraulische Doppelscheibenbremsanlage sehr souverän, vorne eine mechanische Scheibenbremse. Beim Bremsen wird zusätzlich der Antrieb ausgeschaltet. Verlässt man das Fahrzeug, verhindert die Feststellbremse ein unbeabsichtigtes Losrollen und der Schließmechanismus eine ungewollte Benutzung. Die Akkus können über ein integriertes Schloss fest mit dem Fahrzeug verbunden werden.

Der Elektro-Antrieb

Hocheffizient, nahezu geräuschlos und wartungsfrei: Der bürstenlose Nabenmotor befindet sich unauffällig im Vorderrad. Die High-Tech-Lithium-Ionen Akkus sind mit einem verschließbaren, eigens entwickelten, Schnellwechselsystem in einem sicheren und edlen Gehäuse formschön in die Außenlinie des e-Bikeboards integriert. Die Reichweite von bis zu 70 km hängt von den Fahrbedingungen wie beispielsweise Steigung, Fahrergewicht, und Geschwindigkeit ab. Den Ladezustand der Akkus wird über eine LCD Anzeige dargestellt. Die Wiederaufladung kann auch über Zwischenladungen entweder am Fahrzeug oder in der eigenen Wohnung an einer 230/110 Volt Steckdose erfolgen. Sollte die Reichweite für extreme Ausfahrten nicht ausreichen, können weitere zwei Akkus als Range Extender problemlos mitgeführt werden. Über einen Gasgriff wird die Beschleunigung geregelt. Ein optionaler Tempomat sorgt für stressfreies Fahren mit konstanter Geschwindigkeit auf längeren Strecken.

Der Freeliner Eigenschaften
Besonderheiten 20 km/h, Rückwärtsgang, Silber, niedrige Lenkstange, Komfortlenker verstellbare Neigung, breite starre Achse, 8,4 Ah
Zielgruppe Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen
Preis in Euro (inkl. 19% MwSt) 3999,- €
EU Straßenzulassung Ja
Motor Bürstenloser Nabenmotor, 48/53 V, 500/1300 Watt Nennleistung
Akku Lithium-Ionen mit 56 Samsung ICR18650-22P Zellen, 58.8V (14S4P), je 3,4 kg, > 8,4 Ah, Spezial BMS mit Parallelschaltung-Steuerung und Einzelansteuerung der 5-fach LED Energieanzeige, abschliessbares Alugehäuse, Schnellwechselsystem, Zusatzakkus parallel verwendbar
max. Reichweite 20 bis 40 km je nach Fahrweise, , doppelte Reichweite mit Zusatzakku
Energieverbrauch ca. 1.0 kWh/100 km = ca. 20 Cent/100 km
Akku-Ladezeit 3h 80%, 4,5 h für Volladung, Zwischenladung möglich, mit Charger 4A doppelt so schnell
Ladegerät Basic Ladegerät 230 V, 2 A, Schuko
Geschwindigkeit 20 km/h
Geschwindigkeitsvorwahl einstellbar
Tempomatfunktion Ja
Turbo/ECO – Leistungsvorwahl mehrere Stufen einstellbar
Rückwärtsgang Ja
Rahmen Klappbarer robuster Aluminiumrahmen mit Standfläche aus Aluriffelblech
Gewicht (ohne Akkus) 30 kg
max. Zuladung 150 kg
Steigfähigkeit (mit 120 kg Zuladung) > 15%
Bremsen Hydraulische Doppelscheibenbremsanlage hinten
mechanische Scheibenbremse vorne mit Feststellmechanismus
Maße gefaltet (LxBxH in cm) 74x63x80
Maße aufgebaut (LxBxH in cm) 140x63x120
Achsbreite hinten (cm) 60
Durchstiegshöhe (cm) 26
Felge / Reifen vorne 12″ Felge mit 12,5×2,5″ Reifen
Felge / Räder hinten 6″ Felge mit 12.5×3.5″ Reifen – Street
Fahrwerk vorne Alu-Zentral-Federgabel
Fahrwerk hinten Pendelachsensystem mit Zentralfederbein und 2 Federn mit Elastomerdämpfern
Dämpfung voreingestellt starre Achse
Lenker niedrige Lenkstange verstellbar
Sicherheit Zündschlüsselfunktion, abschließbare Batterien
Rahmenfarbe Silber – andere Farben auf Anfrage
Licht Halogen Frontlicht 55 Watt und LED Rück-/Bremslicht
Ausstattung COC TÜV Papiere, Ladegerät, abnehmbarer Sitz / Rückspiegel / Hupe / Schutzbleche / Kennzeichenhalter / Werkzeugset, Benutzerhandbuch in Landessprache
Besonderheiten Display Einstellungen Display mit Bordcomputer Batteriestands-Anzeige Restreichweite Geschwindigkeit (aktuell, Durchschnitt, Max.) Leistungs- + Geschwindigkeitsstufen 1-5 Anfahrsensitivität 1-9 Tempomat (Aus/nach X Sekunden) Helligkeitsstufe der Anzeige Anzahl angeschlossener Batterien Anzeige Spannung und weitere Werte Werkstattmodus mit Fehlercodes
Gewährleistung 2 Jahre auf alle Teile, außer Verschleißteile, Akku: 2 Jahre / 700 Zyklen
Wartungsintervalle Erstinspektion nach 300 km oder maximal 2 Monaten – Garantiepflicht, sonst mindestens jährlich, Batterien sollen alle 3 Monate voll geladen werden.
Helmpflicht Nein
Zulassungsklasse Leicht-Mofa
Führerschein ab 15 Jahren, Mofa Prüfbescheinigung oder Geburtsjahr vor 1964
Versicherung Mofakennzeichen – ca. 50,- € pro Jahr, optional Teilkasko ca. + 45,- €
Steuer keine Steuer
Wo darf gefahren werden? Straße und Fahrradwege ausserhalb geschlossener Ortschaften oder dort wo Mofa erlaubt, mit Sondergenehmigung überall fahrbar
optional modularer Aufbau Geschwindigkeit (6-35km/h), Dämpfung (weich bis starr), Lenker (35-60cm), überbreite Achse
optionales Zubehör Schnellladegerät, höhenverstellbarer Faltvorbau, Blinker, Topcase, Ledergriffe, usw. siehe Zubehörkatalog
Versandmaße /Gewicht 88x78x60cm, 42 kg
Versandkosten 42,- € im mitgelieferten Karton
Akkuzertifikate CE, UN38.3 (MSDS)
CE Freigabe Ja
Inspektionskosten UVP 99,- €

  • Sitz – höhenverstellbar und abnehmbar
  • 1 Akku-Ladegerät pro Batterie
  • Rückwärtsgang (optional)
  • Licht vorne und hinten
  • Bremslicht / Tacho / Hupe / Rückspiegel
  • Tempomat Funktion (Sonderausstattung)
  • Geschwindigkeitsprogramm-Vorwahl
  • Energiespar- und Turbofunktion
  • Akkus im abschließbaren Alugehäuse
  • Kennzeichenhalter

  • Elektroantrieb mit zwei parallelen Lithium-Ionen-Akkus 53V
  • LCD Energieanzeige, abschließbares Schnellwechselsystem
  • Hydraulische Doppelscheibenbremsanlage hinten, mechanische Scheibenbremse vorne mit Feststellmechanismus
  • Klappbarer Aluminiumrahmen mit Standfläche aus Aluriffelblech
  • Pendelachsensystem mit Zentralfederbein und zwei Federn mit Elastomerdämpfern
  • Hochstabiler Alurahmen

  • Lenkertasche aus Leder (3,5 Liter Fassungsvermögen)
  • Unilux Korb für Lenker (16 Liter Fassungsvermögen)
  • Topcase (28, 36 oder 48 Liter Fassungsvermögen)
  • TraX Aluminium Topcase (38 Liter Fassungsvermögen)
  • Fronttasche Bikebasket (15 Liter Fassungsvermögen)
  • Veltop Sonnen-, Wind- und Regendach
  • Ergonomische Ledergriffe
  • Panzerkabelschloss mit Halter